Nach Stilllegung des alten Atomreaktors im Jahr 2000 und Inbetriebnahme des neuen Reaktors (FRM2) sollen auch die radioaktiven Teile beseitigt werden. Bis die Radioaktivität aber ausreichend abgeklungen sind, dauert dies aber noch 10 bis 15 Jahre. Die atomrechtliche Abbau-Genehmigung wurde ohne öffentliche Beteiligung mit Bescheid vom 9.4.2014 genehmigt.


Impressum  Information in English